Basis-Wertgutachten

Objektiv. Transparent. Sicher.
Hero image Hero image

Viel mehr als eine Kurzbewertung!

Das Basis-Wertgutachten bietet Ihnen eine umfassende und strukturierte Bewertung und Dokumentation des technischen und optischen Zustands Ihres Fahrzeugs, bis zu einem Wert von 150.000 € - für Sie selbst oder Ihre Versicherung.

Basis-Wertgutachten

Viel mehr als eine Kurzbewertung!

Preis 289,– EUR

Gutachten empfehlen

Empfehlen Sie das CT Inspections Gutachten gerne Ihren Freunden oder Bekannten.

Lorem ipsum dolor sit amet,
<

Lorem ipsum dolor sit amet,

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Consectetur sed diam bibendum venenatis. Tellus nam aliquam vel ut aliquet vel viverra

Das CT Inspections Basis-Wertgutachten besteht aus

  • Prüfung mit 128 Punkten
  • Zustandsnote & Marktwert
  • Lackschichtenmessung
  • Marktwertanalyse
  • Probefahrt
  • Mindestens 14 Fahrzeugbilder
  • Fahrzeugwert bis 150.000 EUR
  • Geeignet für All-Risk Versicherung*

Unsere Gutachtenpartner

So funktioniert’s

  • Schritt 1

    Begutachtung beauftragen

  • Schritt 2

    Termin vereinbaren

  • Schritt 3

    Fahrzeugbegutachtung

  • Schritt 4

    Gutachten per E-Mail erhalten

    Optional kostenloser Versicherungsvergleich

Das sagen unsere Kunden

  • „Durch eine Erbschaft bin ich unverhofft an einen Jaguar E-Type Serie 3 gelangt. Das Fahrzeug wurde lange nicht bewegt, daher habe ich ein Basis-Wertgutachten über CT Inspections beauftragt, um den Zustand des Jaguars zu erfahren. Der Gutachter war sehr kompetent und der gesamte Prozess daher für mich sehr transparent.“

    Franziska, 28, Berlin
  • „Ich verfüge über mehrere klassische Fahrzeuge, für die ich in regelmäßigen Abständen Basis-Wertgutachten für die Versicherung, aber auch als Information für mich beauftrage. Mit CT Inspections geht das nun viel leichter und ich erhalte sehr ausführliche Informationen über meine Fahrzeuge.“

    Harald, 62, Hamburg
* Bitte klären Sie vorab mit Ihrer Versicherung, ob diese das CT Inspections Basis-Wertgutachten als Voraussetzung für eine All-Risk bzw. Allgefahren Versicherung akzeptiert.

Das Oldtimer & Youngtimer Wertgutachten

Ein Oldtimer Wertgutachten dient der Ermittlung und Dokumentation des Marktwerts von historischen Fahrzeugen und anderen automobilen Sammler- oder Liebhaberstücken. Auch Wiederbeschaffungswert und Wiederherstellungswert können bestimmt werden. Hierzu findet eine gründliche optische und technische Untersuchung und Bewertung der verschiedenen Fahrzeugkomponenten wie Innerraum, Lackierung, Motor, Fahrgestell, Umbauten, Vorbesitz und vieles mehr statt. Ein Wertgutachten geht inhaltlich tiefer und ist umfangreicher als viele andere Gutachten. Abschließend erhält der Oldtimer eine Gesamt-Zustandsnote, die unter anderem eine entscheidende Rolle bei einer Versicherungseinstufung spielen kann. Ob der Oldtimer in makellosem Originalzustand (1) oder nicht fahrbereit und restaurationsbedürftig (5) ist, wirkt sich natürlich auf die Versicherungsprämie aus.

Wann wird ein Wertgutachten benötigt?

Oldtimer Wertgutachten dienen in verschiedenen Situationen als Basis für eine endgültige Entscheidungsfindung. Besonders wertvoll ist ein Wertgutachten, wenn Sie einen Oldtimer kaufen oder verkaufen. Hier bietet ein detailliertes Gutachten für den Käufer eine versichernde Auskunft über den Zustand des Fahrzeugs, das es zu kaufen gilt. Und dem Verkäufer bietet das Wertgutachten durch den objektiv dokumentierten Zustand sowie etwaige Belege wertsteigernder Besonderheiten bzw. Eigenschaften wie beispielsweise einem prominenten Vorbesitz eine optimale Verhandlungsposition und -argumente.

Auch für die Versicherungseinstufung ist ein Wertgutachten eine sinnvolle Investition. Hier wird es als Grundlage zur Bestimmung der Versicherungssumme und Prämienhöhe herangezogen. Die im Gutachten dokumentierte Zustandsnote, die detaillierte Untersuchung und der ermittelte Wiederbeschaffungswert sichern den Wert des Fahrzeugs im Schadenfall und haben einen maßgeblichen Einfluss auf Beitragsprämie und Versicherungssumme.

Das Wertgutachten hat in der Regel keine feststehende begrenzte Gültigkeit. Dennoch empfiehlt es sich, in regelmäßigen Abständen, spätestens nach 3 Jahren, in ein neues Wertgutachten zu investieren – allein aufgrund der Aktualität des Zustandsnachweises. Folgegutachten (im Abstand von etwa zwei bis drei Jahren) fallen weniger aufwändig und obendrein günstiger aus.

Ein Wertgutachten erstellen lassen

Es gibt verschiedene Anbieter, die das Erstellen von Wertgutachten anbieten. Worauf es zu achten gilt, sind die Kompetenz des Sachverständigen, der die Untersuchung durchführt und die Inhalte des erstellten Wertgutachtens sowie der Preis. Dieser kann bei einem Wertgutachten im Schnitt zwischen 300 und 500 Euro liegen.

Zu den Fahrzeugkomponenten, die zur Erstellung eines Wertgutachtens unbedingt untersucht werden sollten, gehören Lackierung (Lackschichtdicke-Messung), Innenraum, Motorraum, Getriebe, Fahrwerk, Unterboden, Elektrik, Verkehrstauglichkeit, Verkehrssicherheit, Fahrzeug-Historie mit Vorbesitz, vorherige Restaurationsarbeiten und eine Probefahrt.